Teamentwicklung


Führung erfordert heute und in Zukunft noch mehr, die MitarbeiterInnen zu befähigen, im Team zu arbeiten. Denn Teams sind in hohem Maß flexibel und lernfähig. Sie fördern die Synergien der MitarbeiterInnen untereinander und sie fordern soziale Kompetenz, Flexibilität, Lernfähigkeit und hohe Effektivität.

Im Team arbeiten stellt hohe Ansprüche an den/die einzelne/n MitarbeiterIn und an die Führung. Die Fähigkeit zur Teamarbeit ist kein selbstverständliches Gut. Die MitarbeiterInnen bringen in die Teamarbeit ein unterschiedliches Maß an Befähigung und Bereitschaft mit. Nicht zuletzt sind die unterschiedlichen Vorstellungen von Teamarbeit Grund für die zahlreichen gelungenen und misslungenen Teamstrukturen. Machen Sie mal einen kleinen Test: Fragen Sie drei Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen unabhängig von einander, was sie unter einem Team verstehen. Es ist gut möglich, dass Sie danach drei verschiedene Teams gründen können.

Wir sprechen erst von einem Team, wenn die Mitglieder


ein gemeinsames Ziel haben
der Erfolg des Teams an der Bewältigung der gemeinsamen Aufgaben gemessen wird
die Entwicklung des Einzelnen vom Team gefördert und gefordert wird


Teams sind dann besonders erfolgreich, wenn Ergebnis- und Beziehungsebene sowohl in der gemeinsamen Zusammenarbeit, als auch von der Teamleitung berücksichtigt werden. Das braucht Zeit und Einfühlungsvermögen.

Wir entwickeln mit Ihnen angemessene Teamentwicklungskonzepte, damit Teamführung, Ergebnisorientierung, informelle Zusammenarbeit und Wir-Gefühl sich ausgewogen ausprägen können.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken