Teammanagement


Ziel ist es, die Führungsfertigkeiten systematisch zu überprüfen, auszubauen und zu trainieren. Die SeminarteilnehmerInnen sollen in die Lage versetzt werden, MitarbeiterInnen so zu fördern, dass sie die Chance haben, den an sie gestellten Erwartungen gerecht zu werden. Sie lernen die eigenen Führungs- praktiken und die Führungspraktiken anderer zu analysieren und diese auf neue Situationen zu übertragen.

Insbesondere sollen die TeilnehmerInnen


Herausforderungen an ihr Unternehmen analysieren
Führungsziele für den eigenen Verantwortungsbereich ableiten,
Phasen, Chancen und Gefahren von Team-/Gruppenentwicklungen erkennen,
typische Rollenfunktionen, Positionen und Gruppenstrukturen reflektieren,
Determinanten der Gruppeneffektivität besprechen,
Vor- und Nachteile von Teamarbeit bearbeiten,
Probleme/Konflikte in der Gruppen- und Teamarbeit wahrnehmen und richtig einschätzen,
Ziele, Visionen und Aufgaben des Teamleiters besprechen,
Führungsverhalten des Teamleiters erörtern, z.B. hinsichtlich eines situationsgerechten Führungsstils, von Gruppen- und Arbeitsregeln für die Zukunft, effektiven Delegierens der Entwicklung von Arbeitszielen.

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken