PferdeAkademie Sauerland



Informieren Sie sich auf den nächsten Seiten über das Angebot der PferdeAkademieSauerland. Sie können sich auch die ersten Informationen mit dem Flyer direkt auf Ihren Rechner laden. Ausführliche Informationen über das Programm haben wir für Sie in der Veranstaltungsbroschüre bereitgestellt.


Im Mittelpunkt steht neben theoretischen Inputs die Erlebnisebene in der Lerngruppe durch intensive Begegnung im Mensch-Pferd-Mensch-Dialog. Es werden gemeinsame nachhaltige Erlebnisebenen angeboten und Erfahrungen durch Übungen mit dem Pferd ermöglicht. Pferde leben in einem sozialen Gebilde – ihrer Herde. In der Herde existieren klare hierarchische Strukturen und Ebenen. Führung, Verantwortung, Macht, Vertrauen, Respekt, Grenzverletzungen, Stärken und Schwächen werden im Umgang mit Pferden unmittelbar wahrnehmbar und erlebbar. Pferde dienen in den Veranstaltungen für Projektionen und als Spiegel für menschliches Verhalten.


Unsere Standards


Dem Institut für Verhaltens-, Team- und Managementtraining und dem Trainingzentrum zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung geht es nicht nur um kurzfristige Erfolge, sie stehen ihren Kunden als langfristige Partner zur Seite. Bei Programmangeboten im Umgang mit Pferden gilt:


Es wird in der Regel ein TrainerInnen-Team (mindestens zwei TrainerInnen) eingesetzt
Grundvoraussetzung für die Arbeit der TrainerInnen ist das Prinzip der Vertraulichkeit
Kleine Lerngruppen bis maximal 10 Personen
Ein großer Trainingsanteil bestimmt das Programm
Gezielte Rückmeldungen sind selbstverständlich
Ein internes Qualitätsmanagement ist Standard


Es sind keine Erfahrungen im Umgang mit Pferden erforderlich. Reiter/innen haben gegenüber Nichtreitern /innen keinen Vorteil, denn das Pferd dient in diesem Training lediglich als Medium und Katalysator.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken